Küchenarbeitsplatten für Leipzig

Küchenarbeitsplatten aus Naturstein machen Ihre Küche zu etwas Besonderem.  Das gibt’s nur bei einem Steinmetzbetrieb. Denn Naturstein gehört in die Hände eines Handwerkers.   Wir beraten auch Kunden im Raum Leipzig. Was ist der Vorteil dieser Küchenarbeitsplatten? Warum sollten Sie Naturstein Küchenarbeitsplatten besonders beim Steinmetz bestellen?

Ihre Küche in Leipzig: Echt Naturstein oder Komposit / Kunststein?

Echter Naturstein oder Kunststein? Das ist auch eine Frage des Preises. Aber auch eine Frage der Schönheit. Falls Sie sich etwas preiswerter einrichten möchten, achten Sie auf Kratzfestigkeit. Kunststein besteht aus gemahlenem Naturstein, der mit Kunstharzen oder anderen chemischen Bestandteilen gehärtet wird. Wie erkennt man Komposit auf den ersten Blick? Diese Küchenarbeitsplatten aus Kunststein sind wesentlich dünner als echte Natursteinplatten. Am Markt ist Quarzkomposit sehr verbreitet. Vorteile sind die wechselnden Farben sowie eine gegenüber Holz resistentere Oberfläche. Aber: Flecken und Stöße können Quarzkomposit durchaus etwas anhaben. Auch gegen Hitze ist der Komposit nicht immun. Deshalb heiße Töpfe nicht lang abstellen!

Ihr Steinmetz empfiehlt: Jetzt aber mal echter Naturstein – was ist beliebt in Küche & Co?

Naturstein ist hochwertiger als Kunststein. Welchen Naturstein können wir empfehlen? In den meisten Küchen kommt Granit zum Einsatz. In seinen Hauptelementen besteht Granit aus Feldspat, Quarz und Glimmer. Das Gestein ist sehr hart, kann aber wunderbar poliert werden. Es ist damit optimal für Küchen geeignet. Achtung aber bei Marmor! Bei heißen Fettspritzern ist Marmor empfindlich. Das Gestein besteht eigentlich aus Kalk und ist deshalb ein weiches Gestein. Deshalb unser Tipp: Als Bodenfliesen im Innenbereich oder als Waschbecken ist Marmor eher zu empfehlen.

Unser Tipp für Küchenarbeitsplatten

Probieren Sie stattdessen vielleicht einmal Porphyr! Genauso sind auch Quarzite ein schönes Material für Küchenarbeitsplatten verschiedener Art. Bei allen Natursteinarten, sollte man besondere Pflegemittel verwenden, die vor Säurehaltigen Flüssigkeiten schützen. Beim Schneiden von Obst sollten Sie einfach ein Schneidebrett verwenden.

Sandstein hingegen ist für die Küche unüblich und wird eher für Pflaster, Skulpturen und Fassaden verwendet. Auch Schiefer ist ein Naturstein, der eher im Außenbereich an Häusern verwendet wird. Wir beraten Sie auch gern vor Ort in der Region Leipzig!

Ihr Steinmetz für Leipzig und Umgebung – Steinmetz Haase

Im Vergleich zum Material Holz ist Naturstein natürlich wesentlich robuster und pflegeleichter. Auf der anderen Seite ist Naturstein aber teurer. Ein Steinmetzbetrieb bietet Ihnen in jedem Fall absolut hochwertige Qualität. So haben Sie an Ihrer Arbeitsplatte sehr nachhaltig Freude.